FVBUSICOULOUR11
Sportwochende 2014
Verein
Samstag, 26. Juli 2014 um 19:01
 
Test gegen Westfalia Leer geht verloren
Fußball
Samstag, 26. Juli 2014 um 18:52
Gegen den A-Ligisten Westfalia Leer hatte der SVE mit 0:5 (0:3) das Nachsehen. Die Gäste kontrollierten das Spiel über weite Strecken und zeigten eine gute Frühform. Der SVE mit Nadelstichen und der besten Chance durch Philipp Steiner, der an der Latte scheiterte. Da die Gäste das Spiel auf Video aufgezeichnet haben und auch dem SVE zur Verfügung stellen, wird es im Nachgang sicher ein paar Szenen geben, die sich gut aufarbeiten lassen und in die Trainingsarbeit einfließen werden.
Weiterlesen...
 
SVE gewinnt 1:0
Fußball
Donnerstag, 24. Juli 2014 um 21:16
Eine gute Einheit stellte das Spiel zwischen dem SVE und TuS Laer II für beide Teams dar. Es wurden auf beiden Seiten taktische Dinge probiert, die mal mehr oder weniger gut klappten. So war SVE-Coach Rolf Kosakowski nach dem Spiel mit dem gezeigten Leistungen zufrieden. "Ich konnte wieder wichtige Endrücke aus dem Spiel gewinnen, die man im Spiel vielleicht gar nicht mitbekommt", gab der Trainer der Mannschaft mit auf dem Weg. Am Ende des Spiels stand ein knapper 1:0 (1:0) -Erfolg für die Gastgeber. Dieser Treffer war das Ergebnis aus einem Eckball von Philipp Steiner, der von einem Gästespieler ins eigene Tor abgefälscht wurde. Mark Mendes vergab zudem in der ersten Halbzeit einen Strafstoß für den SVE.

Bereits am Samstag um 16 Uhr steht das nächste Spiel gegen Westfalia Leer in Eggerode an.
 
Erster Test endete 2:2
Fußball
Sonntag, 20. Juli 2014 um 11:37

Am Samstag stand der erste Testspiel zur Vorbereitung auf die Sasiosn 2014/15 gegen Tus Germania Horstmar II auf dem Programm. Bei sehr heißen Temperaturen ließen es beide Teams eher ruhig angehen und ließen den Ball laufen. Mark Mendes traf für den SVE in der ersten Halbzeit zur Führung, die noch vor der Pause ausgeglichen wurde. Nach der Pause ging zunächst der Gast in Führung. Kurz vor Ende der Begnung traf Berthold Uhlenbrock zum 2:2-Endstand. Er spielte im Sturm, weil mit ihm noch zwei Keeper im Kader standen und zeigte sich eiskalt beim Toraschluss. Sein erstes Tor in zwölf Jahren für den SVE!

 

 
© 2014 SV Eggerode e.V.
Kostenlose Joomla Templates von funky-visions.de