FVBUSICOULOUR11
SF Merfeld II verdient geschlagen
Fußball
Mittwoch, 27. April 2016 um 21:15
Das vom 01. Mai vorgezogene Spiel zwischen dem SV Eggerode und den Sportfreunden aus Merfeld II gewannen die Hausherren verdient mit 4:2 (3:1). Die Gäste kamen sehr gut ins Spiel und gingen nach einem unhaltbaren Freistoß in Führung (8.). Aber bereits im Gegenzug drehte Philipp Steiner eine Ecke direkt zum Ausgleich ins Tor. Ab diesem Zeitpunkt übernahm der SVE immer mehr das Heft in die Hand. Gerrit Schmitz per Kopf (27.) und Stephan Frieling (45.) erhöhten zum 3:1-Pausenstand.
Weiterlesen...
 
Niederlage in letzter Sekunde
Fußball
Sonntag, 24. April 2016 um 15:00
Es war bereits die Nachspielzeit, als drei Defensivspieler des SVE den Arminen-Stürmer nur per Foul im Strafraum vom Ball trennen konnten. Da stellte sich der SVE mehr als ungeschickt an. Der Keeper der Appelhülsener trat an und erzielte den 2:1-Endstand.
Die ersten zwanzig Minuten tat sich der SVE schwer ins Spiel zu kommen. Spätestens nach der Führung durch Marven Krain wurde es wesentlich besser (32.). Der SVE hatte mehrere gute bis sehr gute Chancen, um zu erhöhen. Wie so oft wurde das durch die Gastgeber mit dem Pausenpfiff, als sie den Ausgleich markierten, bestraft.
Weiterlesen...
 
Eine ganz schlechte Minute gegen Hiddingsel
Fußball
Sonntag, 24. April 2016 um 14:41
Vor und nach der 76. Minute zeigte der SVE eine sehr gute Leistung. Aber in den 60 Sekunden verspielte der SVE eine 2:0-Führung. Das ist unbeschreiblich! Zur Pause führte der SVE durch ein Tor von Christian Wies mit 1:0. Durch eine bessere Chancenverwertung wäre wesentlich mehr möglich gewesen.
In der 50. Minute ließ der Gästekeeper nach einer Ecke den Ball fallen und Nico Duesmann-Artmann konnte das 2:0 erzielen. Nach dem Ausgleich hatten Fabian Lethmate, Philipp Steiner und Nico Duesmann-Artmann mehrmals den Führungstreffer aufm Fuß oder Kopf. So stand am Ende aus SVE-Sicht nur ein 2:2 auf der Anzeigentafel.
 
Hiddingsel zu Gast
Fußball
Sonntag, 17. April 2016 um 10:54

Um 15 Uhr wird das Spiel des SVE gegen Vorwärts Hiddingsel angepfiffen. Der Tabellenzweite konnte bereits das Hinspiel mit 5:3 für sich entscheiden. Trainer Rolf Kosakowski sah damals seine Mannen das einzige Mal in dieser Saison wirklich unterlegen. Kein Grund, trotz der massiven personellen Engpässe beim SVE, das Spiel schon verloren zugeben.

 
© 2016 SV Eggerode e.V.
Kostenlose Joomla Templates von funky-visions.de